FRÜHLINGSEMPFANG DER SPD BAHNHOF-GUTLEUT

Veröffentlicht am 07.04.2014 in Ortsverein

Alle Jahre wieder laden die Sozialdemokraten aus dem Bahnhofs- und Gutleutviertel zu einem Frühlingsempfang ein – stets an einen interessanten Ort rund um den Hauptbahnhof und mit einem bunten Programm aus Politik und Unterhaltung.

Als Veranstaltungsort diente in den letzten Jahren u.a. der Westhafen-Tower, das „English Theatre“, der Musikclub „Orange Peel“, der Nachtclub „Pik Dame“ und das Eiscafe Fontanella. Dieses Jahr lud die SPD am 7. April in die „Kaffeestube“ der Ev. Hoffnungsgemeinde in der Gutleutstraße 121 ein; nach eigener Beschreibung ein „Restaurant für Arme und Obdachlose“. Eine warme Mahlzeit kostet  dort 3 Euro, die Mehrkosten werden von der Gemeinde getragen. Der Kirchenvorstandsvorsitzende Horst Michaelis berichtete in einem Grußwort zu Beginn der Veranstaltung über das breit gefächerte soziale Engagement seiner Gemeinde. Horst Denz, ebenfalls Mitglied des Kirchenvorstands, schaut täglich in der Kaffeestube nach dem Rechten. Er berichtete eindrucksvoll über die Geschichte der Kaffeestube. Inzwischen beschäftigt das Restaurant zwei hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Geringfügig Beschäftigte. Der Zuspruch ist groß, besonders freitags, wenn es Fisch gibt und an den Wochenenden; dann besuchen bis zu 100 Menschen das Restaurant.

Als Ehrengast begeisterte anschließend der Frankfurter Travestiekünstler, Schauspieler, Comedian und Allround-Entertainer Thomas Bäppler-Wolf die Gäste des SPD-Ortsvereins. Bäppler-Wolf, der im Nordend auch sein eigenes Theater (www.theatrallalla.de) betreibt, ist in Frankfurt und weit darüber hinaus vor allem unter seinem Künstlernamen „Bäppi La Belle“ bekannt. Und auch wenn Bäppi an diesem Abend ausnahmsweise nicht in Frauenkleidern auftrat, so begeisterte er die anwesenden Gäste doch mit seinem Humor und seiner Schlagfertigkeit. Es wurde viel gelacht – auch als der Ortsvereinsvorsitzende und Stadtverordnete Gregor Amann, der den Abend moderierte, Bäppi zum Dank einen wohl gefüllten Fresskorb mit hessischen Spezialitäten überreichte.

Den Bogen zur aktuellen Politik spannte schließlich der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer, Klaus Oesterling. Er beschrieb sehr anschaulich welchen Einfluss die Europäische Union auch auf die Kommunalpolitik in Frankfurt und Hessen hat und warb eindringlich für die Beteiligung an der Europawahl am 25. Mai. Gerade weil die Europapolitik inzwischen viel weitreichender sei als es sich viele klar machten, sei es umso wichtiger, von wem diese gestaltet würde. Die SPD tritt dabei mit dem sehr erfahrenen Europaabgeordneten Martin Schulz als Kandidat für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten an.

Obwohl die Zeit schon fortgeschritten war, fühlten sich die fast 100 Gäste so wohl, dass sie noch lange bei Brezeln, Minipizzas und Wein zusammensaßen und den Abend bei anregenden Gesprächen ausklingen ließen. Auch im nächsten Jahr wird der SPD-Ortsverein Bahnhof/Gutleut wieder zu seinem traditionellen Frühlingsempfang einladen – an einem interessanten Ort im Stadtteil mit interessanten Gästen ...

Übrigens: Wer die Kaffeestube mit einer Spende unterstützen möchte, kann dies mit einer Überweisung (Stichwort: „Kaffeestube Gutleut“) auf das Konto Nr. 0088951605 der Ev. Hoffnungsgemeinde bei der Postbank Frankfurt (BLZ: 50010060) tun.

 

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

24.01.2018, 19:30 Uhr
SPD-ORTSVEREINSVORSTANDSSITZUNG
JOHANNA-KIRCHNER-ALTENHILFEZENTRUM
Gutleutstraße 319, 60327 Frankfurt am Main

28.02.2018, 19:30 Uhr
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES OV
SAALBAU GUTLEUT
Rottweiler Straße 32, 60327 Frankfurt am Main

19.03.2018, 19:30 Uhr
SPD-ORTSVEREINSVORSTANDSSITZUNG
JOHANNA-KIRCHNER-ALTENHILFEZENTRUM
Gutleutstraße 319, 60327 Frankfurt am Main

23.04.2018, 19:30 Uhr
SPD-ORTSVEREINSVORSTANDSSITZUNG
SAALBAU GUTLEUT
Rottweiler Straße 32, 60327 Frankfurt am Main